Sommerlich fluffige Zitronen-Cookie Cupcakes


Huhu ihr Lieben! 


Ihr habt sicherlich schon bemerkt, dass ich in den letzten Tagen ein klein wenig inaktiver war. Grund dafür war eine kleine Radtour nach Tschechien die wir mit einigen Leuten aus unserer Jahrgangsstufe gemacht hatten. Der ein oder Andere hat das kleine Bildchen auf Instagram evtl. schon gesehen. Jedenfalls war es ein wirklich herrliches Wochenende. Ich werde euch vermutlich in meinem nächsten Beitrag noch ein wenig mehr davon erzählen. Denn heute geht es mehr um das , was "davor" passiert ist. Ich war letzte Woche mit einem kleinen Gastbeitrag zu Gast bei Foodie ABC. Zu Beginn des letzten Monats hatte ich von ihnen einen wundervollen Smoothie Beitrag bekommen und jetzt war es mal an der Zeit mich zu revangieren. Darum hatte ich ein paar fluffig leckere Zitronencupcakes für sie gebacken.



Es ist ja allein schon Namensbedingt kein Geheimniss, dass ich Cupcakes einfach über alles liebe. Die kleinen fluffigen Törtchen sind eben einfach perfekt für jeden Anlass. Besonders jetzt im Sommer ein absolutes Trend-Gebäck. Ich meine, gibt es etwas schöneres als sich in der Sonne zu entspannen und dabei eine kleine Nascherei zu genießen?
Also für mich jedenfalls nicht ;) Darum habe ich mich an einem sommerlich frischen Cupcakerezept gewagt. Geschmacksrichtung: Zitrone! Absolut perfekt geeignet für die Jahreszeit, da Zitrone mit seinem frischen und saftigen Geschmack auf bei höheren Temperaturen einfach unschlagbar ist. Dazu habe ich mich für ein leckeres rischkäsefrosting entschieden. Ich liebe einfach die Kombination auf süß und sauer die dieses Rezept mit sich bringt. Und da das ganze noch ein wenig zu "normal" gewesen währe, gab es quasi als kleines Extra, noch einen knusprigen Keksboden.

Klingt ziemlich gut oder? Ist es auch, versprochen.

Hier findet ihr den Link zum Beitrag bei Foodie ABC. Dort ist dann natürlich auch das Rezept und noch ein paar kleine Lehrreiche Worte zum Thema Cupcakes. Also schaut unbedingt mal vorbei,!

KLICK 






 Was esst ihr denn im Sommer am Liebsten? Muffins,Cupcakes, Kekse, Torte oder ganz klassisch Eis? Lasst es mich doch mal wissen ;) 









Kommentare:

  1. Die Cupcakes sehen sehr lecker aus.
    Am liebsten habe ich im Summer Cheesecake...ist erfrischend, man muss ihn nicht backen und man kann ihn mit den verschiedensten Früchte versehen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chrissi! Deine Zitronen-Cupcakes sehen wirklich fabelhaft aus! Machen deiner Cupcakefactory wirklich alle Ehren ;))
    Mit Mürbeteigböden und Rührteig hab ich noch gar keine Erfahrungen gesammelt, klingt jedoch wirklich spannend!
    Im Sommer sind für mich erfrischende Mousse ein Must-have zu Kuchen. Ich bin nicht der größte Freund von Biskuit, weshalb es dann eben statt Torten zu Rührkuchen, Brownies, Crumble und Co leichte Mousse-oder Eissorten gibt (:
    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kathrin,

      Oh ja Mousse ist im Sommer wirklich herrlich ! Ich esse sie auch hin und wirder super gern. hab mic allerdings noch nicht selbst herangewagt. Aber ich werde es definitv mal versuchen ;) Das ist wirklich eine klasse Anregung ;) Danke !

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...