Kirsch Cupcakes mit french meringue Frosting / Cherry Cupcakes with french meringue frosting

-Kirschzeit ist Cupcakezeit-

Hallihallöchen meine Lieben,
es ist schon ein Weilchen her , dass ich euch Cupcakes gezeigt habe. Wer sich nicht erinnert ( ok, es ist tatsächlich schon ein ganzschönes Weilchen her) letzten Monat konntet ihr Russische Zupfcakes bei mir bestaunen. Der Anlass damals war ein Mädelsabend bei einer lieben Freundin und nun ja auch meine heutige Leckerei hängt mit ihr zusammen. Denn leider hat sie sich dazu entschieden nach Stuttgart zu ziehen und da das ja leider nicht mal eben so um die Ecke ist, hat sie letztes Wochenende eine kleine Abschiedsfeier geschmissen. Da war es natürlich selbst verständlich,dass ich ihr catering-technisch ein wenig unter die Arme gegriffen habe ( und weil mich mehrere Gäste darum gebeten hatten ^^) und für ihr Buffet ein paar kleine Kirsch-Meringue Cupcakes vorbereitete.


Als Frosting habe ich ein french meringue Frosting gemacht. Mein aller erstes um genau zu sein. Denn ich bin, zugegebener maßen, kein großer Fan von schwerer Buttercreme und daher suche ich schon etwas länger eine lechte Alternative. Und ich würde sagen mit diesem Frosting habe ich definitiv ins schwarze getroffen. Locker leicht und trotzdem schön süß , genau wie ich es mag. Außerdem habe ich etwas Jogurt in die Cupcakes gerührt damit sie schön saftig werden.


Zutaten/Ingredients

Teig für ca. 20-22 Cupcakes :
  • 3 eier / eggs
  • 200g braunen zucker/ brown sugar
  • 150g joghurt 3,5 % / greek yogurt
  •  150 g sonnenblumenöl / vegetable oil
  • 240 g Mehl / flour
  • 1 1/2 TL Backpulver / 1 1/2 tsp baking powder
  • 1 pk vanillezucker/ 1 packache vanilla sugar
  • 1 prise salz / a pinch of salt
  • abrieb von einer biozitrone / some lemon zest
  • 300g tiefgefrorene Kischen / frozen cherries 
french meringue Frosting:
  • 170 g Puderzucker / powdered sugar
  • 3 Eiweiß / egg whites
  • 1 TL Zitronensaft / 1 tsp lemon juice
  • 1 1/2 TL Vanilleextrak / 1 1/2 tsp vanilla extract
+ frische Kirschen zum Dekorieren / fresh cherries for decorating

Zubereitung / Directions


1. Ofen auf 175 °C vorheizen sowie Muffinförmchen in das Muffinblech legen.
1. Preheat your oven to 175°C and prepare your muffin tray.


2.Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine aufschlagen,( ca. 5 Minuten). Abwechselnd Öl und Joghurt unter die Masse rühren. Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver  und dem Zitronenabrieb kurz verrühren und unterrühren. Danach halbierte Tiefkühlkirschen unterrühren.
2. Beat eggs,sugar,vanilla sugar and salt for about 5 minutes. Add  vegetable oil and Yogurt. At least mix flour baking powder and lemonzest and gently stir it into the wet mixture until well combined. Add coarsely chopped frozen cherries.

 3. Teig in die Muffinförmchen  geben und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen. 
3. Fill the mixture into your Cupcake tray and bake for 25 minutes. Give your Cupcakes plenty of time to cool. 

4. Für das Frosting die Eiweiß aufschlagen und langsam den Puderzucker einrieseln lassen. Weiterschlagen bis das Eiweiß steif ist. ( es sollte in der Schüssel bleiben , wenn man sie umdreht) 
Danach restliche Zutaten unterrühren und das Frosting mit einer Spritztülle auf die Cupcakes spritzen. Nach belieben dekorieren.
4. For the french meringue frosting beat egg white until light and fluffy. Slowly add powdered sugar lemon juice and vanilla extract . Beat until well combined. Afterwards you can fill frosting into a piping bag and decorate your cupcakes. 







Kommentare:

  1. Neues Design? Gefällt mir sehr gut :)
    Deine Cupcakes sehen natürlich auch super lecker aus!
    Viele Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Jana ;) Jup bin grade noch bisschen am Basteln. Aber freue mich schon jetzt über dein positives Feedback !

      Löschen
  2. Die sehen ja super verführerisch aus! Muss ich unbedingt ausprobieren, bevor die Kirschen-Saison vorbei ist.
    Heute backe ich auch mit Kirschen. Ich habe mir da ein Rezept ausgedacht und hoffe einfach mal, dass es so wird, wie ich es mir vorstelle :D Wenn's klappt, gibt es demnächst das Rezept auf dem Blog.
    Kannst mir gerne die Daumen drücken *g*

    Liebe Grüße unf ein tolles Sommerwochenende,
    Filiz von A Little Fashion

    AntwortenLöschen
  3. hmmm die sehen ja oberlecker aus - da kann ich mich mit meinen kirsch cupcakes verstecken gehen ;) glg juxi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...