So knusprig lecker schmecken Notlösungen ;)

Hallihallöchen Leute;)
Heute gibt es mal wieder leckere Kekse von mir ;) Und hinter denen steckt , wie ihr vielleicht bereits erahnen konntet, eine kleine Geschichte. 
Also: Mein Vater ( oder auch liebevoll Vati genannt ) hatte am Montag Geburtstag und als kleines Geburtstagsgeschenk sozusagen wollte ich ihm seine lieblings Eierschegge backen. 
Darum habe ich alle Zutaten eingekauft und wollte mich am Sonntag fleißig ans backen machen, als mir auffiel das wir vergessen hatten Quark zu kaufen -.- Naja ,scheiße wars, also musste fix eine Notlösung her. Zum Glück hatte ich mir erst einige Tage davor ein neues Rezepteheft mit leckeren Keksrezepten gekauft ( wozu ich definitiv zur Weihnachtszeit eine Buchvorstellung schreiben werde ) , in welchem ich jetzt verzweifelt nach einer Notlösung gesucht habe. Und keine 5 min später hatte ich meinen Plan B : " Knuspersterne mit Nougatfüllung" 
Und nein, das klingt nicht nur gut, sondern das ist tatsächlich verdammt lecker Leute ...
 Darum genug der vorrede . Kommen wir zum Rezept.
Teig:
320g Mehl
3EL gemahlene Mandeln
1TL Backpulver
100g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
1 Priese Salz
1 Ei
125g Butter
2 EL Nuss-Nougat Creme ( Ich habe Nudossi verwendet weil ich das am liebsten esse , ist jedoch ein Produkt das es wohl ausschließlich in Ostdeutschland gibt. Aber Nutella tuts auch )

Creme
150g Nutella
30g Butter
Haselnusskrokant


Und so wirds gemacht:
1. Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver in einer Schüssel vermischen. 
2. Danach den Zucker,Vanillezucker,Salz,Ei,Butter sowie die 2 El Nugatcreme schaumig schlagen und das gemisch unter die Mehlmischungrühren. Alles zu einem glatten Teig verkneten. 
3. Den Teig für 30 min in den Kühlschrank stellen. 
4. Heizt den Ofen auf 180°C vor. 
5. Nun wird der Teig dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt und anschließend mithilfe einer Sternform ausgestochen. ( Natürlich ist es total egal welche Form eure Ausstechform hat. Ihr müsst lediglich bedenken, dass ihr von jeder Form 2 Plätzchen benötigt da ihr zum Schluss immer 2 Plätzchen aufeinander schichtet.)
6. Jetzt legt ihr eure Plätzchen auf ein Backblech und und lasst sie ca. 8 min. backen. 

7. Nun bereiten wir die Creme zu. Dafür erwärmt ihr die Nougatcreme zusammen mit der Butter bis sich beides vermengt hat.
8. Nun lasst die Mischung kurz abkühlen und Füllt sie dann in eine Spritztülle.
9. Zum Schluss spritzt ihr ein wenig von der Creme auf einen Keks , streut etwas Haselnusskrokant darüber und drückt einen zweiten Keks darauf. 
10. Wenn ihr das bei alles Keksen gemacht habt, seid ihr FERTIG !!


Und wenn man sich das so anschaut, was bleibt da noch zu sagen außer : " GUTEN APPETIT" ;) 


Über Feedback und Kommentare würde ich mich natürlich wie immer sehr freuen.
Eure Chrissitally ;*






Kommentare:

  1. Oh, das sieht ja köstlich aus!
    Mit lieben Grüssen und einem dicken Lob für deinen tollen Blog
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ;) Ich geb mir größte Mühe :3

      Löschen
  2. Nice work young lady like your style.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much ;) I do my best to make my blog as nice as possible .
      I´m very happy that you like it ^^

      Löschen
  3. Ein gutes Rezept Komplimente.
    See you soon Debora

    AntwortenLöschen
  4. mhhh, die sehen aber für eine Notlösung echt sehr lecker aus ;-)
    wir haben auch mit gemacht bei der Blogvorstellung (1 runde)
    schau doch mal vorbei,
    liebe grüße,
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr ;)

      Ihr habt auch eine wcht wundervolle Seite ;) super, macht weiter so ! Bin euch gleich mal gefolgt ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...